Es tut sich was in Sachen Jugend…

Vor einigen Jahren wurde nach mehreren Gemeinschaftsprojekten eine eigene Jugendkapelle in Jenesien gegründet. Aller Anfang war schwer, doch die Begeisterung der Jungmusikantinnen und Jungmusikanten wuchs stetig an.
Die Probenarbeit wurde intensiviert und mehrere Konzerte in Jenesien und auch außerhalb wurden gespielt.

Das Konzept der Jugendarbeit wurde weiter entwickelt und im heurigen Jahr ist es nun soweit: die Jugendkapelle Jenesien startet mit neuem Namen und sogar mit einem eigenen Logo durch:

Mit dabei sind auch die Afinger Jungdudler.

Sie dürfen gespannt sein, lassen Sie sich dieses Ereignis nicht entgehen!

 

Die Jungmusikanten sind bei der Jugendkapelle in den besten Händen - Jugendleiter Werner Mair und sein Jugendausschuss mit Sandra Zöggeler, Greta und David Pfattner sowie mit dem Soundtschäcker-Kapellmeister Stefan Tammerle kümmern sich darum, dass organisatorisch und musikalisch alles klappt.

 

copyright 07/2015 MK Jenesien